Der Thepprasit Night Market in Pattaya

Der Thepprasit Night Market in Pattaya

Der Thepprasit Nachtmarkt in Pattaya ist ein trubeliger, am Wochenende abgehaltener Nachtmarkt mit lokalem Kunsthandwerk, Kleidern und großer Auswahl an Streetfood. Ich selbst fahre sehr oft auf den Thepprasit Nachtmarkt in Pattaya. Was ihr dort erleben könnt, erfahrt ihr in meinem Beitrag.

Hinkommen

Der Thepprasit Nachtmarkt liegt, wie der Name schon vermuten lässt, auf der Thepprasit Road ziemlich am Ende fast schon bei der Sukhumvit Road. Den Markt könnt ihr nicht übersehen, es ist immer viel Trubel. Am besten gelangt ihr mit dem eigenen Roller oder Taxi dorthin, angemietete Taxen oder Bahtbusse sollten so 150-400 Baht kosten.

Wer mit den Songthaews anfährt, der muss von Pattaya Central meist 1-2 Mal umsteigen. Fahrt einfach in Richtung Jomtien und steigt dann an der Ecke Thepprasit Road aus. Von dort könnt ihr dann mit dem weiteren Baht-Bus in Richtung Sukhumvit Road zum Thepprasit Markt gelangen. Kostenpunkt 20 Baht insgesamt.

Öffnungszeiten

Der Thepprasit Markt in Pattaya wird Freitag, Samstag und Sonntag abgehalten. Er ist von 17:00-23:00 Uhr geöffnet.

Angebot

Auf dem Thepprasit Markt gibt es insgesamt 3 Bereiche. Im vorderen Bereich werden Schuhe und Kleider angeboten, es sind auch viele Fake-Waren dabei. Die Preise für Kleider sind sehr günstig und meine Noi deckt sich immer reichlich mit neuen Klamotten ein. Auf dem hinteren Bereich des Thepprasit Marktes in Pattaya findet ihr einen riesengroßen Street-Food-Markt. Ideal also um Essen und Shopping zu verbinden. Ich gehe öfter mit meiner Noi zum Markt und wir verbringen dann mehrere Stunden dort.

Der dritte Bereich befindet sich etwas versteckt hinter dem Food Markt und bietet Haustiere. Dort findet ihr Hundewelpen, Katzen, Fische und vieles mehr…

Mein Fazit zum Thepprasit Markt in Pattaya

Ich liebe den Markt einfach und es ist ein toller Zeitvertreib dort vorbeizugehen. Besonders toll ist die Tatsache, dass der Markt in der Nacht stattfindet. Kühl wird es aber trotzdem nicht, im Gedränge ist immer eine Hitze.

Besonders gerne mag ich das authentische und leckere Thai-Food auf dem Thepprasit Market, hungrig geht hier keiner nach Hause… Es gibt auch eine kleine Bar in der Mitte des Markets, wo meist die Farangs bei einem Bierchen sitzen und auf ihre Freundinnen beim Shoppen warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.